Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Verwender

Als Verwender dieser AGB gilt: 

NAWEKO
Brääggweg 10
CH-9602 Bazenheid

 

  1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle über den Online-Shop von der Naweko GmbH (nachfolgend „Naweko“ genannt) getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge. Die Naweko behält sich das Recht vor, die AGB zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

  1. Angebot

Das Angebot richtet sich an Kundschaft mit Wohnsitz resp. juristische Kundschaft mit Sitz in der Schweiz oder Liechtenstein. Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz oder in Liechtenstein.

Das Angebot gilt, solange es im Online-Shop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Die in Werbung, Prospekten, im Online-Shop usw. gezeigten Abbildungen sowie sämtliche Angaben zu den Produkten dienen der Illustration und sind unverbindlich. Massgeblich sind die spezifischen Angaben auf der Produktverpackung.

  1. Preis

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive Mehrwertsteuer sowie anderer gesetzlicher Abgaben, aber – wo nicht ausdrücklich anders erwähnt – ohne Lieferkosten. Massgebend ist der Preis im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung.

  1. Bestellung

Bei Käufen bzw. Bestellungen von Artikeln im Online Shop, gibt der Kunde durch Absenden der Bestellung und durch vorherige Anerkennung dieser AGB ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Die Naweko bestätigt den Auftragseingang per E-Mail unmittelbar nach Erhalt der Bestellung, erst mit dieser Bestätigung gilt der Vertrag als abgeschlossen. Der Vertragsabschluss steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Artikel. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von der Naweko.

Die Naweko ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird die Kundschaft informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen, insbesondere erfolgt keine Nachsendung der nicht lieferbaren Produkte. Vorübergehend nicht lieferbare Produkte können nicht vorgemerkt werden.

Pro Bestellung gilt ein Mindestbestellwert. Es gelten die im Online-Shop sowie der Lieferkostenrichtlinie kommunizierten Mindestbestellwerte. Bei der ersten Bestellung darf der Gesamtbetrag des Warenkorbs CHF 500,00 nicht überschreiten.

  1. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt erst durch die Bearbeitung der Bestellung von Naweko zustande. Sobald die Bestellung zum Versand bereitgestellt wurde, erhält die Kundschaft eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

  1. Lieferung

Die Naweko erbringt Lieferdienstleistungen nur für Kunden mit Lieferadresse in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein.

Die zur Verfügung stehenden Lieferzeitspannen sind im Online-Shop ersichtlich. Die Festlegung einer genauen Lieferzeit innerhalb der Lieferzeitspanne ist nicht möglich. Lieferverzögerungen und Überschreitungen des Liefertermins geben den Kunden kein Recht auf Vertragsaufhebung oder Rückerstattung des Kaufpreises oder eines Teils davon. Jegliche Schadenersatzansprüche sowie weiteren Ansprüche der Kundschaft sind ausgeschlossen.

An Sonntagen und offiziellen landesweiten oder kantonalen Feiertagen erfolgen keine Lieferungen.

Paketlieferungen erfolgen bis zur Haustür. Sind zusätzliche Hilfsmittel zur Lieferung erforderlich (z.B. Fassadenlift) oder ist der Zugang erschwert (z.B. durch lange Fusswege), müssen Kunden die Naweko vorher darüber informieren. Die durch diese Umstände zusätzlich anfallenden Kosten werden den Kunden separat in Rechnung gestellt. Liegt die Lieferadresse in einem autofreien Ort, liefert die Naweko lediglich bis zur Talstation oder soweit mit dem LKW zugefahren werden kann.

Die Kundschaft übernimmt die Verantwortung für die gelieferten Produkte, auch wenn diese nicht direkt von ihr in Empfang genommen wurden.

Die Lieferkosten sind abhängig vom Wert der bestellten Produkte (Mindestbestellwert exkl. Lieferkosten, Depots und Gutschriften). Es gelten die im Online-Shop sowie der Lieferkostenrichtlinie kommunizierten Lieferkosten. Die Lieferkosten werden als zusätzliche Position im Warenkorb und auf der Rechnung aufgeführt.

  1. Zahlungsarten

Zahlungen müssen in Schweizer Franken geleistet werden.

Kauf auf Rechnung

Vor Auslieferung der Bestellung führt Naweko eine Bonitätsprüfung durch, da die Vorleistung von Naweko mit einem Ausfallrisiko verbunden ist. Naweko kann die Zahlungsvariante Kauf auf Rechnung ohne Angabe von Gründen ausschliessen. Bei Kauf auf Rechnung muss die Kundschaft ihren Wohnsitz resp. Sitz in der Schweiz oder Liechtenstein haben.

Bei Kauf auf Rechnung mit Einzahlungsschein per Post werden der Kundschaft am 16. eines Monats jeweils die Rechnungen samt Einzahlungsscheinen für die Bestellungen der vorhergehenden 4 Wochen einzeln zugeschickt, zahlbar bis Ende des Monats ohne Skontoabzug. Bei Bezahlung mit Online-Einzahlungsschein erscheint die Online-Rechnung innert 2 Werktagen nach Lieferung der Bestellung im Kundenkonto, zahlbar ohne Skontoabzug bis zum Ende des Monats.

Sollte die Kundschaft mit der Zahlung ganz oder teilweise in Verzug geraten, werden alle offenen Beträge, welche die Kundschaft Naweko unter irgendeinem Titel schuldet, sofort fällig und Naweko  kann diese sofort einfordern. Im Falle eines Zahlungsverzuges ist Naweko nicht verpflichtet auf neue Bestellungen einzugehen oder ausstehende Lieferungen zu erfüllen.

Im Falle des Verzuges behält sich Naweko vor, Mahngebühren und Verzugszinsen in Rechnung zu stellen. Sämtliche Auslagen, welche im Zusammenhang mit dem Einzug von überfälligen Forderungen entstehen, gehen zu Lasten der Kundschaft. Bei erfolglosen Mahnungen können die Rechnungsbeträge an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma abgetreten werden. Die mit dem Inkasso beauftragte Firma wird die offenen Beträge in eigenem Namen und auf eigene Rechnung geltend machen und kann zusätzliche Bearbeitungsgebühren und Verzugszinsen ab Fälligkeitsdatum erheben.

  1. Lieferkosten

Zusätzlich zum Endpreis werden nachfolgende Lieferkosten pro Bestellung erhoben.

Paket bis 10kg = 15 CHF für Porto & Verpackung
Lieferungen über 10kg auf Anfrage

  1. Überprüfung der Ware

Die Kunden überprüfen unmittelbar nach Entgegennahme der Artikel auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Erst zu einem späteren Zeitpunkt festgestellte Mängel müssen der NAWEKO sofort nach Entdeckung gemeldet werden.

  1. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen

  1. Datenschutz

Für die Aufbewahrung und Verarbeitung von Kundendaten gilt die aktuellste Version des Schweizer Datenschutzgesetzes.

 

  1. Kundenservice / Reklamationen

Zuständig für Fragen und Reklamationen in Bezug auf die Artikel und deren Lieferung ist der Kundenservice:

NAWEKO GmbH
Brääggweg 10
CH-9602 Bazenheid

E-Mail: info@naweko.ch

Tel.: +41 (0) 71 931 13 17

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht, unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen und des Wiener Kaufrechts. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Gerichtsstand ist der Sitz der Gesellschaft.